Gesundheits- und
Präventionskurse

Prävention bedeutet in der Medizin die Krankheitsvorbeugung bzw. die Krankheitsverhütung. Wir bieten z.Zt. folgende Kurse an:

Rückenschule / Präventions- und Gesundheitstraining, Bewegungskonzept „Gesunder Rücken"
Die Rückenschule ist eine Einrichtung der vorbeugenden Gesundheitspflege zur Prävention und Rehabilitation von Wirbelsäulenschäden.

Autogenes Training
Entspannen Sie sich durch gezielte Übungen und Techniken. Finden Sie Ihren eigenen Weg zur Entspannung, durch individuelle Übungen, die Sie nach Erlernen jederzeit selbst durchführen können.

Präventive Kinderrückenschule für Vorschul- und Grundschulkinder (verordnungsfrei)
Mit dem Schuleintritt steigen die Sitzzeiten bei Kindern auf bis zu 8 Stunden pro Tag an. Dadurch sind Haltungsschwäche und Rückenbeschwerden vorprogrammiert.

Dieser Kurs soll Eltern und Kindern helfen, den rückenfeindlichen Problemen des Alltags zu begegnen. Körperbewusstsein, Bewegungskoordination, richtige Haltung – ob in der Schule, zu Hause oder beim Spiel – werden vermittelt. Auf spielerische Weise zeigen wir einen natürlichen Umgang mit dem eigenen Körper und besonders mit dem Rücken, um so Haltungsschwächen vorzubeugen.

Alle Kurse werden im Gruppenunterricht und durch gruppendynamische Prozesse informiert, demonstriert, ausprobiert, erlebt und praxisnah geübt.

Die oben genanten Kurse werden als Maßnahmen zur Prävention nach § 20 SGB von den Krankenkassen anerkannt.